Studium

Auslands-BAföG

Unter Umständen kann Ihr Auslandsstudium oder Auslandspraktikum durch eine BAföG-Förderung finanziell unterstützt werden, selbst wenn Sie für Ihr Studium in Deutschland bisher keines beziehen. Diese Option wird mit den höheren Lebenshaltungskosten, die Ihnen durch den Auslandsaufenthalt entstehen, begründet.

Beziehen Sie Inlands-BAföG, besteht jedoch nicht automatisch Anspruch auf Auslands-BAföG, es muss ein gesonderter Antrag gestellt werden.

Für die Förderung sind je nach Zielland spezifische Ämter zuständig. Die entsprechenden Anträge sind dort zu stellen.

Bitte beachten Sie, dass die Anträge mindestens sechs Monate vor Beginn des geplanten Auslandsaufenthalts gestellt werden müssen.

Weitere Informationen finden Sie hier.