Fotos: Bettina Stöß

Studium

Bachelor-Studiengang Tanz

Profil

Die Studierenden lernen Tanz als ganzheitlichen Prozess kennen. In Vorlesungen, Seminaren, praktischen Übungen, künstlerischen Projekten und Exkursionen erweitern die Studierenden ihre tänzerischen Fähigkeiten und erwerben theoretische und praktische Kenntnisse über Tanz und Kunst, Tanz und Architektur, sowie Tanz und Film. Dazu gehören historische, perzeptive, analytische, medizinische, organisatorische und mediale Aspekte.
Die Studierenden werden von internationalen Gastlehrern und Choreografen unterrichtet. Die Ausbildung legt besonderen Wert auf eine enge Verbindung zur künstlerischen Praxis. Die Studierenden erhalten daher bereits während des Studiums zahlreiche Möglichkeiten vor Publikum aufzutreten.

Module

1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr
Tanztechnik I Tanztechnik II Tanztechnik III
Künstlerischer Prozess I Künstlerischer Prozess II Künstlerischer Prozess III
Auswahl Auswahl Auswahl
Körperarbeit   Bachelorarbeit

Modulübersicht

Auftrittsmöglichkeiten

Die Mitwirkung bei Aufführungen in Dresden und bei Gastspielen ist wichtiger Bestandteil des Studiums Tanz.

Dauer

Der Bachelor-Studiengang ist ein Intensivstudiengang. Innerhalb von drei Studienjahren
werden 225 ECTS erworben. Er wurde 2009 akkreditiert.

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.) in Tanz

Zulassungs- und Prüfungsordnung

Und nach der Tänzerkarriere?

Der von der Palucca Hochschule für Tanz Dresden verliehene Bachelor-Abschluss (B.A.) berechtigt zum Studium in allen Studiengängen an Hochschulen und Universitäten des Freistaates Sachsen (Sächsisches Hochschulgesetz §17, Abs. 4).